Wochenende! Welches Wochenende?

Schon wieder Mitte der Woche und das nächste Wochenende ist nicht mehr fern. Dazu auch noch Herbstferien in Bayern, cool!

Aber was war nochmal am letzten Wochenende los? Was haben wir nochmal unternommen? Ach ja, ich erinnere mich dunkel: Kletterkurs (jeden Tag drei Stunden), Schulwettrennen beim Einen, Konfirmationskurs vom Anderen, Gottesdienst am Sonntag, parallel Hockeyturnier in Nürnberg, abends einsammeln der Kinder von den verschiedenen Aktivitäten und zur Ruhe kommen. Ist dazu nicht das gesamte Wochenende gedacht?!

Wenn es nach mir ginge, dann würde das Wochenende aus gemütlichem Beisammensein vor dem Kamin bestehen. Lesen, Brettspiele spielen, Fernsehen und gemeinsam kochen, essen, sich unterhalten ohne den Zeitdruck Termine wahrnehmen zu müssen.

Das jedoch ist schlichtweg Utopie. Allein die Wäsche türmt sich auf, die Hund will draußen herumtoben, die Kinder schreien sich ständig an und der Mann taucht ab ins Arbeitszimmer …

Also raus aus dem Haus, schaffen, Sport treiben und gesellig sein.

Umso mehr die „Perlenmomente“ genießen, wenn niemand von einem etwas will, das Feuer knistert und mein neuer Top-Rope-Kletterschein aus meiner Handtasche ragt.

 

Ein Gedanke zu “Wochenende! Welches Wochenende?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s