Buch im Gepäck?!

Was ich auf Reisen mitnehme? Meine Lieblingskleider, einen Schirm für alle Fälle, meinen Bikini, um in jedes Nass auf meinem Weg in den Süden zu springen und die Ferienlektüre:

Alle Toten fliegen hoch – Joachim Meyerhoff:
Sehr unterhaltsamer Aufbruch des Autors ins Leben. Herrlich witzig und unglaublich beobachtend geschrieben.

Americanah – Chimamanda Ngozi Adichie:
Chimamanda Adichie erzählt von der Liebe zwischen Ifemelu und Obinze, die im Nigeria der neunziger Jahre ihren Lauf nimmt. Dann trennen sich ihre Wege: Die selbstbewusste Ifemelu studiert in Princeton, Obinze strandet als illegaler Einwanderer in London. Nach Jahren stehen sie plötzlich vor einer Entscheidung, die ihr Leben auf den Kopf stellt.

Das Lügenhaus – Anne B. Radge:
Eine Familiengeschichte. Über den drohenden Tod der Mutter kommt die Familie zusammen, entdeckt sich und erstaunliche Verhältnisse. Sehr spannend und irre detailliert geschrieben in einem schmalen Buch.

Wir sind doch Schwestern – Anne Gesthuysen:
Drei Schwestern, eine wird 100. Zurückblicken in das Deutschland zwischen den Kriegen, der Aufbau nach dem 2. Weltkrieg und das Treiben der Damen mittendrin. Erinnerungen an die eigene Familienhistorie sind unausweichlich.

Der Atem der Welt – Carol Birch:
Jaffy Brown wächst in ärmlichen Verhältnissen auf: Londons Docklands im Jahr 1857 stinken nach Moder und Unrat, sind bevölkert von Matrosen und Huren. Eines Tages begegnet Jaffy einem aus einer Menagerie entlaufenen Tiger, einem herrlichen Geschöpf auf geschmeidigen Pfoten. Eine Begegnung, die ihn in eine fremde, verheißungsvolle Welt voll exotischer Schönheit, wilder Tiere und wundersamer Geschöpfe versetzt.

Gehe hin, stelle einen Wächter – Harper Lee:
Vor Harper Lee schrecke ich erst zurück, mag ich doch keine zu sehr gehypten Autoren. Dieses Buch aber von ihr hat mich sehr bewegt. Es erzählt von der Rückkehr von Jean-Louise Finch nach Hause. Aus der aufgeklärten Großstadt kommend landet sie ziemlich hart in der kleinen Gemeinde auf dem Land, um festzustellen, dass ihr Vater ein rechtsextremer Fanatiker ist.

Mit den Kindern entdecke ich die Klassiker:
Die unendliche Geschichte – Michael Ende
Momo – Michael Ende
Das Märchen vom Einhorn – Otfried Preußler
Ronja Räubertochter – Otfried Preußler
Mio, mein Mio – Astrid Lindgren
Die Brüder Löwenherz – Astrid Lindgren

Hörbuch-Highlights für Kinder und lange Reisen:
Die drei ???
Die fabelhafte Mrs. Braitwhistle
Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser
Die spannendsten griechischen Sagen
Der Tag, an dem ich cool wurde
Die große Hörbuchbox der nordischen Sagen
Die große Jules Verne-Box

 

 

Ein Gedanke zu “Buch im Gepäck?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s