Feeeeerien!

In Bayern sind wir ja manchmal nicht vorne mit dabei (eher ungewöhnlich für uns), aber nun endlich haben auch wir die letzte Schulwoche erreicht.

Was vor uns liegt, ein Teil der Republik schon hinter sich hat:

  • Ausschlafen, ja, auch mit Kindern möglich
  • kein Terminstress: „Beeil Dich, wir müssen schon seit 10 Minuten dort sein!“
  • Träumen ohne ermahnende Lehrerworte
  • Zeit, um sein Tun zu hinterfragen (das funktioniert bei mir nur bei genügend Abstand vom Alltagsgeschäft)
  • Abends lange wach sein
  • einen Bücherturm bauen (guter Tipp einer lieben Freundin): alle gelesenen Bücher der Familie summieren sich zu einem hohen Turm, nächste Ferien wird versucht diesen zu überbieten – unbedingt an das Beweisfoto denken
  • Zeit für Gemeinschaftsspiele; Hitliste bei uns: Schiffe versenken, Fang den Hut, Canasta, Monopoly Deal
  • Sandburgenwettbauen
  • Endlich einen Parkplatz in der Innenstadt finden
  • Kuscheln auf der Picknickdecke, im Bett – wo auch immer
  • Kinderkochen: eine Mahlzeit pro Woche wird von ihnen geplant, gekocht, gedeckt, aufgeräumt
  • Wandern
  • Freibad ab dem Vormittag mit Pommes und Eis
  • Sternschnuppen zählen

Highlights im Herbst:

  • kühleres Wetter
  • Oktoberfest!
  • Bundestagswahlen
  • Kaffeetrinken ohne Kinder 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s