Ohne Sport fit

Diese neuen Handys haben ja alle eine Schrittzählerfunktion. Wenn nicht, dann kann man sich leicht so ein Feature herunterladen. Seitdem versuche ich täglich meine 10.000 Schritte zu erreichen. Das mache ich ganz spielerisch und bin immer wieder belustigt, wenn ich die Wäsche in den Keller, die getrocknete wieder hinauf und den Wasserkasten aus der Garage schleppe – denn alles wird auf meinem Schrittzähler verbucht.

Nicht immer schaffe ich die Hürde der 10.000 Schritte. Manchmal sind es nur 8.000, manchmal nur 5.000. Der Witz daran ist, dass ich dazu nicht mal groß Sport treibe. Nein, allein mein Alltag jagt mich durch fiktive 15 Stockwerke: Mit dem Hund durch den Park, zu Fuß zur Schule den Jüngsten abholen, Hetze durch den Baumarkt: „Ach, die

IMG_8945.PNG

Schrittzähler – App aus dem App-Store

Zweige für den Adventskranz sind hinten in der Gartenabteilung, der Strohring liegt aber neben dem Eingang?!“

Zur selben Zeit geht die Alarmanlage im Auto an und ich eile in die Tiefgarage. Nach Rettung des Hundes vor dem Bewegungsmelder gehe ich zurück zu
Kasse und zahle. Wieder im Auto genieße ich zehn Minuten die Musik im Radio, bevor ich in der Sporthalle beim Abbau der Geräte helfe.

Statt einem mürrischen Gesicht, wie so manch andere Elternteile, denke ich an mein Handy in der Jackentasche, das alles mitprotokolliert. Nach dem Verräumen der Wochenendeinkäufe, dem Zubettbringen der Kinder und dem Instandsetzen der Wohnung sitze ich abends endlich auf der Küchenbank und genieße meine leicht kribbelnden Füße.

Jetzt gönne ich mir den Blick auf das Smartphone, um meine Tagesbilanz zu checken. Ein Lächeln huscht über mein Gesicht – 12.378 Schritte. Da betritt mein Mann die Küche: „Ich freue mich so auf den nächsten Urlaub. Endlich wieder Skitouren in undurchdringlichem Fels. Dieses ewige Sitzen im Büro …“

Das Lächeln entgleitet mir. Wie bitte – noch mehr Schritte?!? Da wundere ich mich nicht mehr, wenn es Streit bei der Urlaubsplanung gibt. Er will in den Aktivurlaub und sie nur ihr Handy nicht mehr zum Glühen bringen.

Ein Gedanke zu “Ohne Sport fit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s